Donnerstag, 30. März 2017

Wieder fast leer

Irgendwie macht sich die angemietete Wohnung langsam aber sicher obsolet. Inzwischen wurden die Aushilfmöbel wieder abgeschafft und auch der ganze Gartenkram mal durchsortiert.

Wir bauen vielleicht doch ein Studio

Mit Extra-Platz kann man mal ordentlich sortieren. Fahrradteile, Ladenausstattungen, Autokram und natürlich das ganze Zeug aus dem Schrebergarten.
Die Idee mit dem Studio vom Januar hängt noch im Hinterkopf und da hier außer Miete und Strom bezahlen und Fahrräder reparieren und aufbauen sowieso nicht viel passiert, wäre so ein Studio für die Videos für den kettentour Youtube-Kanal vielleicht doch nicht die schlechteste Idee.

Bei der Gelegenheit wurden fast alle "Aushilfmöbel", die die Wohnung in einen kontrolliert bewohnbaren Zustand darstellen sollten, mal wieder abgeschafft. Kleinanzeigen sind da eine prima Idee. IKEA-Zeug und anderes Geraffel geht da ganz gut und vor allem schnell im lokalen Markt der Stadt weg.

So stehen der Tisch und die vier Stühle steht jetzt woanders rum. Da nützt das alles auch viel mehr und bietet sogar 4 Personen Platz. Das schmale Regal wurde verschenkt und steht jetzt woanders.
Das Universal-Regal, welches schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wurde auch wieder abgebaut und ordentlich gestapelt. 
Das "Tarnbett" im Neuzustand mit nagelneuer Matratze bekam ein Arbeitskollege. Hat ja sowieso bis jetzt nie jemand darin geschlafen. (Mal abgesehen von den 3 Minuten Probeliegen nach dem Aufbau. Das war's dann aber auch schon. )

Das große IKEA Expedit-25er Regal hat in einer Nische in einem Neubaublock in der Stadt einen viel sinnvolleren Zweck gefunden.


Für alles gab es auch wieder ein paar Euronen zurück. Es scheint irgendwie nicht notwendig zu werden, dass die Wohnung bewohnbar wird. Gut, dass sie jetzt nicht soviel kostet. Die Miete ist erträglich und die Kisten aus dem Garten sind gerade halbwegs ordentlich gelagert und gestapelt.

Neuer Plan.
Doch ein Studio? Fahrradlager ist es ja sowieso schon irgendwie. :)

Wir werden sehen.

Ausgeräumte Grüße
//O.F.